Sascha Mülhausen: "Der Kurs bietet sehr aktuelle Inhalte, tolle Menschen und das nötige Handwerk für ein digitales Unternehmen"

Geschrieben von Anna Herch - veröffentlicht am 24.04.2017 18:18:45

sascha-mülhausen-foto-25.png

Sascha Mülhausen ist als Demand- und Projekt-Manager Online bei Vodafone tätig. Er verantwortet dort das Anforderungs- und Projektmanagement im Enterprise-Bereich. Von Squared Online erfuhr Sascha erstmals durch sein Team-Lead, der ihm eine Teilnahme am Programm ermöglichte. 

Mit der Teilnahme am Digital Marketing Kurs bot sich für Sascha die Chance, ein branchenübergreifendes Netzwerk aufzubauen sowie das Handwerkszeug zu erlernen, um digitale Prozesse im Unternehmen voranzutreiben. Im Interview erzählt er, wie seine Erwartungen getroffen wurden und wie er das Gelernte in seinen Job integrieren konnte.

Sascha, was sind Deine Learnings aus Squared Online?

Ich stelle nun sehr viel stärker meine Vorgehensweisen im Arbeitsalltag in Frage. Das Programm hat mir sehr dabei geholfen, aus dem Unternehmens- bzw. Tunnelblick wieder raus zu kommen und andere Perspektiven einzunehmen - z.B. in der Zusammenarbeit mit meinen Kollegen oder meinem Verständnis von Führung. Wir sind zwar ein innovatives Unternehmen, aber besonders bei der Personalführung können wir noch viel dazulernen.

Wie schätzt Du jetzt am Ende des Kurses Dein Verständnis für Digital Marketing und Leadership im Gegensatz zu vor dem Kurs ein?

Da ich bisher kaum Führungserfahrung und keinerlei Marketing Kenntnisse hatte, habe ich in beiden Bereichen sehr viel dazu gelernt. Der Kurs liefert das Handwerk für modernes und digitales Marketing, was mir besonders in meinem neuen Bereich eCommerce weiterhilft. Außerdem bietet jedes Modul theoretische Grundlagen zum Thema Leadership, egal ob man Führungsverantwortung hat oder als Digital Leader auftreten möchte.

Wie wurden Deine Erwartungen getroffen? Welche Themen fandest Du besonders spannend?

Besonders in den ersten beiden Modulen wurden diese Erwartungen sehr gut getroffen. Die Themen ‘disruptives Denken’ und ‘Eine vernetzte Welt’ haben mir am besten gefallen - ganz besonders die Gruppenarbeit zur Entwicklung einer disruptiven Geschäftsidee.

Wie hast Du den Alltag mit dem Kurs erlebt (Zeit, Aufgaben, Projekte)?

Es war wirklich nicht immer einfach den Kurs, meinen Arbeitsalltag und meine Freizeit miteinander zu vereinbaren. Besonders in den Gruppen-Projekten musste ich oft nach der Arbeit und auch am Wochenende einige Stunden zusätzlich leisten. Es hat sich aber am Ende immer gelohnt und wenn es Mal nicht möglich war, hatten sowohl das Squared Online Support Team als auch die Gruppenmitglieder vollstes Verständnis dafür.

Wie habt ihr die Zusammenarbeit in den Teams organisiert?

Das war in den verschiedenen Teams sehr unterschiedlich. In der ersten Gruppe haben wir viel gemeinsam in Video-Konferenzen über Google Hangouts direkt erarbeitet und uns viel ausgetauscht. Das war zwar zeitintensiver, hat aber auch mehr Spaß gemacht. In der zweiten Gruppe haben wir uns zwischendurch immer Mal wieder virtuell abgestimmt und Aufgaben für jeden Einzelnen verteilt. Das hat auch gut geklappt und hat etwas weniger Zeit gekostet.

Welches der Gruppenprojekte war für Dich am wertvollsten?

Definitiv das erste Gruppenprojekt zur Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee. Hier haben wir uns zwar zunächst alle etwas schwer getan, aber im Endeffekt hatten wir sogar mehrere wirklich gute Ideen. In der späteren Recherche hat sich sogar herausgestellt, dass das durchaus Ideen sind, über die große Konzerne bereits nachdenken oder Piloten durchführen. Das war eine zusätzliche Bestätigung für uns.

In einem Satz: Was ist die Quintessenz aus Deiner Lernerfahrung mit Squared Online?

Der Kurs bietet sehr aktuelle Inhalte, tolle Menschen und das nötige Handwerk für ein digitales Unternehmen.

Wie kannst Du das Gelernte in Deinem aktuellen Job Nutzen? Inwiefern konntest Du dadurch bisher Deine Karriere vorantreiben?

Ich bin erst vor Kurzem in den eCommerce Bereich gewechselt und mache dort das Demand Management für unsere digitale Marketing Abteilung. Mit den neuen Grundlagen verstehe ich die Anforderungen viel leichter und kann dadurch schneller und selbständiger arbeiten. Ich hoffe, dass sich das auch positiv auf meine Karriere auswirken wird.

Würdest Du Squared Online Arbeitskollegen oder Freunden empfehlen?

Jedem der etwas mehr leisten und selber ein Teil des digitalen Wandels sein möchte.

Sie möchten auch ein Digital Leader werden? Dann informieren Sie sich jetzt über die Teilnahme am Digital Marketing und Leadership Kurs von Squared Online.

Mehr zu Squared Online

Themen: Squared Insights, Interview

Anna Herch

Geschrieben von Anna Herch

Anna Herch war bis 2017 als Brand & Content Managerin bei AVADO Learning GmbH tätig, Experte für virtuelles Lernen rund um die Digitale Transformation.