Echtzeit, Verknüpfung, Agilität! SEO-Experte Patrick Klingberg im Interview

Posted by Anna Herch on 06.06.2017 11:03:09

 

artaxo-patrick-klingberg-2.jpgFragt man Patrick Klingberg, Geschäftsführer der artaxo GmbH, welche drei Worte ihm einfallen, wenn er an ‘digital’ denkt, antwortet er: "Da geht mehr! Oder: Echtzeit, Verknüpfung, Agilität." Seine Spezialgebiete sind die Bereiche Search und Content. Ab Mai können Sie zu diesen Themen monatliche Insights des Experten auf dem Squared Online Blog lesen. Zu Beginn erzählt Patrick im Interview, wie sich der Bereich des digitalen Marketing über die Jahre verändert hat und welche Entwicklungen er noch kommen sieht.

Patrick, was ist für dich das Besondere an deinem Job und was begeistert dich daran?

"Das Besondere ist meiner Meinung nach die Branche selbst und ihre Menschen. Die Digitalbranche ist extrem vielfältig und durch neue Entwicklungen sehr dynamisch. Dadurch wird es nie langweilig und man steht ständig vor neuen Herausforderungen. Die Menschen in der Branche sind absolute Macher, Trendsetter und tragen zu einer ungezwungenen Atmosphäre bei. Geschäftliches wird nicht bei steifen Meetings, sondern beim Mittagessen, auf Stammtischen oder auf Events besprochen. Ich tausche mich gern mit anderen aus und lerne so selbst ständig dazu. Besonders gefällt mir an meinem Job aber auch, mein eigenes Wissen zu teilen. Mittlerweile bin ich Dozent an verschiedenen Bildungseinrichtungen wie der Hamburg Media School, gebe regelmäßig Workshops und bin als Mentor aktiv, z. B. beim Axel Springer Plug & Play Accelerator. Ich l(i)ebe einfach das, was ich tue: Menschen und Unternehmen vom digitalen Feld zu begeistern."

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?

"Meine Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation war ziemlich statisch und für meinen Ausbilder lief immer alles nach der gewohnten Reihenfolge ab. Das reichte mir nicht und ich begann, mich immer mehr mit den neuen Medien zu beschäftigen. Dabei stieß ich u.a. auch auf Google mit seinem komplexen Algorithmus. Und natürlich auch auf die Herausforderung, sich auf Basis dieses Algorithmus‘ Reichweite für seine Website aufzubauen. Der Google-Algorithmus war ziemlich genau das Gegenteil zu meiner statischen Ausbildung und deshalb sehr interessant. Was folgte, waren erste eigene erfolgreiche Projekte, die quasi im Positiven eskalierten und woraus sich schließlich ein Honorargeschäft, ein Beratungsunternehmen, entwickelte. Ich sehe mich selbst aber nicht nur als Berater und CEO der artaxo GmbH, sondern auch als Mentor, Dozent und Netzwerker."

Was waren für dich die größten Veränderungen im Digital Marketing in den vergangenen 5 Jahren?

Asset 18.png

"In diesem Zusammenhang hat Google mit dem „Mobile First Index“ angekündigt, mobile Websites stärker zu berücksichtigen als Desktop Websites.

Dann ist da das veränderte Nutzungsverhalten hinsichtlich Streaming über Video on Demand, das mittlerweile übrigens auch immer mehr mobile stattfindet. Gerade Plattformen wie YouTube oder Netflix haben die Marketing-Branche stark geprägt, da sie die Möglichkeit für ganz neuen Inhalte und Formate mit sich gebracht haben.

Ein weiterer Punkt war und ist die zunehmende Kommunikation via Messenger, wodurch das Marketing deutlich persönlicher und präziser geworden ist. Z. B. können Nutzer über den Share Button nun direkt Artikel oder Produkte per Messenger weiterempfehlen und Unternehmen können Newsletter verschicken oder direkt mit ihren Nutzern per Nachricht kommunizieren.

Außerdem sind da „Virtual und Augmented Reality“, die sich auf die Darstellung der Realität und ihre Vermischung mit der Fiktion beziehen. Diese bringen ganz neue Chancen für das Marketing mit sich, da sie zu mehr Authentizität und Interaktivität verhelfen. Und auch die Künstliche Intelligenz (KI), die sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt hat, erhält mehr und mehr Einzug ins Marketing.

Als letzter Punkt ist da der Wandel der Zielgruppe hin zur Bedarfsgruppe. Durch das Internet verfügen wir im Marketing über immer mehr Smart Data, also aussagekräftige Daten über unsere Kunden und Nutzer. Diese Daten ermöglichen einerseits die genaue Messbarkeit unserer Marketingmaßnahmen. Andererseits ermöglichen sie es uns, die Bedürfnisse dieser Personen genau analysieren und verstehen. Marketing kann deshalb natürlich ganz neue Formen annehmen und viel gezielter gesteuert werden."

Was sind deine Prognosen für die Weiterentwicklung des digitalen Marketings?

"Die eben genannten Aspekte werden sich in den nächsten Jahren kontinuierlich weiterentwickeln und so das Marketing weiter prägen. Wir werden über noch mehr bedeutsame Daten verfügen und so Bestandskunden und potenzielle Kunden noch genauer ansprechen können. Auch KI wird in Zukunft garantiert noch spannender für Unternehmen werden. Hierzu gehört auch das „Internet of Things“, also eine Welt, in der Objekte immer intelligenter und vernetzter werden, Stichwort „Smart Home“! Und natürlich digitale Sprachassistenten, mit denen z. B. Suchanfragen schnell und unkompliziert beantwortet, Haushaltsgeräte gesteuert oder Termine verwaltet werden können. Dies alles wird sich auch auf das Marketing auswirken.

Asset 19.png

Welche Entwicklungen siehst du im Content Marketing in den nächsten Jahren und welchen Einfluss hat diese Entwicklung auf SEO?

"Im Content Marketing werden datenbasierte und bedarfsgerechte Inhalte zunehmend relevanter werden. Für Unternehmen gilt es, in Business Intelligence zu investieren, um die gesammelten Daten sinnvoll aufbereiten und konkrete Rückschlüsse für das Content Marketing ziehen zu können. Nutzer konsumieren Inhalte außerdem nicht mehr nur, sondern werden selbst auch zu Produzenten. Daher müssen sie in Content-Marketing-Maßnahmen weitaus mehr einbezogen werden. Außerdem spielt Bewegtbild und die Authentizität im Marketing eine immer wichtigere Rolle. So werden Inhalte in Echtzeit, also Live Videos, relevanter und sollten in Content-Strategien integriert werden. Und dann ist da natürlich die stetig steigende mobile Nutzung, die auch im Content Marketing unbedingt beachtet werden muss.

Diese Veränderungen haben durchaus auch Einfluss auf SEO. So werden Websites mittlerweile in erster Linie für mobile Endgeräte optimiert. Durch die Popularität von Bewegtbild wird die Relevanz von Video-SEO zunehmen. Außerdem wird die Bedeutung von alternativen Suchsystemen, wie z. B. die Suche bei Amazon oder im App Store, steigen. Generell wird vor allem eine saubere Struktur des Webauftritts wichtiger werden.

Asset 20.png

SEO ist stark von neuen Technologien, Neuerungen seitens der Suchmaschinen, aber auch durch Veränderungen der Nutzer geprägt. Das macht dieses Feld sehr spannend."

Wie bleibst du fit in aktuellen Digitalthemen?

"Das Lesen von Blogs ist enorm wichtig. Es gibt eine Vielzahl, die sich mit aktuellen und branchenrelevanten Themen beschäftigen und den Lesern absoluten Mehrwert bieten, beispielsweise das Angebot der Online Marketing Rockstars wie Online Marketing Daily. In erster Linie bleibe ich allerdings durch den Austausch mit Kollegen, Weggefährten und Partnern auf dem neusten Stand. Diese kommen oft aus derselben Branche und haben deshalb mit ähnlichen Entwicklungen und Herausforderungen zutun. Aber auch der Austausch mit Fachfremden sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Auch wenn man das vielleicht oft nicht erwartet, stehen diese häufig vor ähnlichen Problemen, haben aber einen völlig anderen Weg gefunden, um damit umzugehen. Durch Gespräche beschäftigt man sich ständig mit Themen, die die Branche bewegen und lernt immer wieder neue Perspektiven kennen. Deshalb ist mein Tipp an alle: tauscht Euch aus, geht zu Stammtischen oder organisiert selbst Events und nutzt Eure Mittagspausen ganz bewusst für den Aufbau eines Netzwerkes."

Wer oder was inspiriert dich für deine Arbeit und deine Projekte?

"Die digitale Marketingbranche selbst und ihre Akteure inspirieren mich jeden Tag aufs Neue. Die Branche ist sehr spannend und dynamisch, diese nie einkehrende Langeweile überträgt sich auch auf meine Arbeit. Und die Menschen sind absolute Macher, das inspiriert natürlich ungemein. Ganz besonders schätze ich an der Branche die lockere Stammtischkultur: Der Austausch mit Kollegen, Kunden und Partnern findet in ungezwungener Atmosphäre beim Lunch oder in der Kneipe statt und eher selten in klassischen Meetings. Aus diesen Gesprächen nehme ich immer wieder Inspiration und Motivation für neue Projekte mit."

Über den Autor:

Patrick Klingberg ist Geschäftsführer/CEO der artaxo GmbH, der Hamburger Agentur für Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing. Er gründete 2007 die wirkungsvoll GmbH, die im September 2015 mit der artaxo GmbH fusionierte. Zudem ist Patrick Klingberg Dozent für Online Marketing an verschiedenen Bildungseinrichtungen wie der Hamburg Media School (HMS) und der Europäischen Medien- und Business-Akademie (EMBA). Als Mentor des Axel Springer Plug & Play Accelerator Programms gibt er sein Wissen an die Unternehmer von morgen weiter.

2010 hat Patrick Klingberg ein SEO-Traineeship und das dazugehörige Portal ins Leben gerufen. Heute gilt es deutschlandweit als renommierte Weiterbildung zum SEO-Experten.

https://www.artaxo.com/ueber-artaxo

Topics: Squared Insights