Imke de Kuijper 02.03.22

Squared Insights: 2022 ist Squared Online neu, kürzer und relevanter.

Alle feiern Instagram Reels. Wir feiern die Marketingstrategie dahinter. 


Im vergangenen September haben wir unseren Kurs neu gelauncht. Nach erfolgreicher Testphase ist Squared Online nun besser denn je – heute stellen wir dir vor, was dich in unserem strategischen Onlinekurs erwartet. Wir erklären dir, warum Weiterbildung im Marketing so wichtig ist und wie eine holistische Marketingstrategie aussieht. So erhältst du bereits einen guten Einblick in das digitale Marketing und kannst entscheiden, ob unser digitaler Weiterbildungskurs das Richtige für dein Upskilling ist. Denn unser Versprechen besteht darin, dich innerhalb von drei Monaten im strategischen, kundenzentrierten und datenbasierten Marketing erfolgreich weiterzubilden – wie das funktioniert, liest du im Folgenden! 

 

Digitales Marketing ist für jedes Unternehmen und Start-up essenziell. Dabei gilt es, auf dem Laufenden zu bleiben, um sich von der Konkurrenz abzuheben. 

Weiterbildung und lebenslanges Lernen sind auch im digitalen Marketing wichtig. 

Die Welt des Marketings ist immer in Bewegung. Neue Trends und Features, wie Instagram Reels, kann man sich zügig beibringen, aber bei der Vielzahl an Entwicklungen im Online Marketing den Überblick zu behalten und eine holistische Marketingstrategie zu entwickeln dauert und kann nicht jede*r. Aber jede*r kann es lernen! Und genau da setzen wir an, denn Squared Online ist der strategische Onlinekurs für digitales Marketing, der in Zusammenarbeit mit Google entwickelt wurde. Angepasst an die alltäglichen beruflichen Herausforderungen, mit denen sich Marketingverantwortliche und -führungskräfte heute auseinandersetzen müssen, wie die Verschmelzung traditioneller und digitaler Kanäle, der verstärkte Fokus auf Daten und das Aufkommen von künstlicher Intelligenz (KI) sind nur einige Elemente. 
 
Wenn du dich mit den Strategien der Marktführer*innen beschäftigst und die passenden Trends mitmachst, steigerst du deinen Umsatz und zeigst, dass dein Unternehmen mit der Zeit geht. 

 

Zwei große Trends bestimmen das moderne digitale Marketing: Kundenzentriertheit und Daten. Kund*innen haben heute mehr Einfluss als je zuvor. Dies stellt eine große Chance dar, denn Marken können viel von ihrer Zielgruppe lernen. Wer dies hingegen ignoriert, muss mit Reputations- und Umsatzeinbußen rechnen. 

 

Das Kundenfeedback stellt eine spannende Möglichkeit dar, die eigene Marke zu verbessern. Nike macht es vor: Die Marke hält seit vielen Jahren an ihrem Slogan „Just Do It“ fest und bietet so Konstanz, hat aber auch viel Raum für Innovationen. Die „Possibilities“-Kampagne zum Beispiel, die sich harmonisch aus dem Claim heraus ergab, dreht sich um die persönlichen Ziele der Kundschaft und lädt dazu ein, mitzumachen. Je mehr Kundinnen und Kunden begeistert mitmachen, desto beliebter ist die Kampagne und die Marke. Eine moderne Form des Kundenfeedbacks via Social Media. 

 

Indem du in einer virtuellen Fortbildung mehr über das Online Marketing lernst, weißt du, wie du deine Kundschaft künftig ebenso begeistern kannst wie Nike. Dabei ist uns bewusst, dass Marketer*innen nur wenig Zeit haben. Entsprechend haben wir unseren Squared Online Kurs so aufgebaut, dass du ihn nebenberuflich absolvieren kannst, zugleich aber maximales Marketing Know-how lernst. Auf LinkedIn kannst du die Erfahrungsberichte unserer Alumni lesen!

SQ-Blog-Marketingstrategie_1920x1080px (1)

Eine Online-Weiterbildung für Marketer*innen sollte thematisch relevant, effizient und zeitsparend, aber zugleich tiefgehend und interaktiv sein. Genau das bieten wir dir bei Squared Online. Quelle: Canva

 

Die holistische Marketingstrategie 

Deine Weiterbildung im Online Marketing teilt sich bei uns in 3 Module auf. Wir beginnen zunächst mit einer Einführung in den neu aufgesetzten, virtuellen Campus. Du lernst mehr über Erfolgsstrategien der Zusammenarbeit, über digitale Disruption und über deren Auswirkung auf Marken. Außerdem gibt es Raum für erstes Networking mit den anderen Kursteilnehmenden, denn: Du bist nicht allein!

 

SQ_Modulfokus_1920×1080px (2)Nach dem ersten Schritt lernst du in Modul 1 mehr über Digital Consumer, zur Kundenbindung und zu den geeigneten Kanälen und Content-Arten. Quelle und Copyright: Squared Online

 

In Modul 1 von 3 beschäftigen wir uns mit digitaler Kundschaft. Du lernst mehr über das Kundenverhalten, über Veränderungen auf dem Markt und über Wachstum und Marketing im Bereich Mobile. Ein Schwerpunkt liegt auf der Kundenbindung über soziale Medien, dabei wird auch auf Video und Voice Marketing eingegangen. 

 

Eine digitale Kundschaft lässt sich heute nur noch über eine gesamtheitliche Marketingstrategie erreichen. Im ersten Modul unseres neuen Kurses geht es daher um die strategische Planung des Marketings. Ein holistischer Ansatz hilft dir dabei, auch in Zukunft neue Chancen wahrzunehmen und deine Marke mit der Zeit gehen zu lassen. 

 

Zugleich erfährst du, wie du deine Nachricht auch über soziale Medien verbreiten kannst. Denn die Marken-Story sollte konsistent und verlässlich sein – bei der Vielfalt an Medien ist dies heute gar nicht so leicht umzusetzen. Bei uns bekommst du einen Überblick über die Eigenheiten der verschiedenen Kanäle, was dir helfen wird, die Wahrnehmung deiner Marke zu optimieren. 

 

Kundenzentriertes Digital Marketing 

Digitales Marketing im Jahr 2022 muss kundenzentriert sein. Die Customer Journey hat sich in den letzten Jahren nämlich deutlich verändert und ist komplexer geworden. Sie hat inzwischen viel mehr digitale Touchpoints als früher. Ebenso sind Konsumentinnen und Konsumenten smarter geworden – sie lassen sich nicht mehr von simplen Bildern beeindrucken, sondern möchten mit echten Botschaften überzeugt werden. 

 

Im zweiten Modul unseres Marketingkurses beschäftigen wir uns damit, wie du dein Marketing künftig kundenzentriert aufsetzen kannst. Du lernst, wie du Smart Data und intelligente Strategien für das Digital Marketing einsetzt. Dabei geht es darum, wie Display-Werbung funktioniert, wie du mit Daten von Google Analytics & Co. umgehst und was es mit der Attribution auf sich hat. Anhand von aktuellen Beispielen machen wir das Thema Daten spannend und geben dir zahlreiche Hacks an die Hand.  

 

SQ_Modulfokus_1920×1080px

Das kundenzentrierte Marketing funktioniert über Datenanalysen und der Attribution bestimmter Eigenschaften – darum geht es in Modul 2. Quelle und Copyright: Squared Online

 

Dabei ist es immer wichtig, den Blick nicht allzu sehr nach innen zu richten. Buzzwords wie „Agilität“ sind zwar relevant, verführen aber auch manchmal dazu, Innovation nur der Innovation wegen umzusetzen. Wir bringen dir in unserem strategischen Onlinekurs für Digital Marketing stattdessen bei, wie du auf Basis der Kundenwünsche sinnvolle Änderungen und Neuerungen umsetzt, die zu deiner Marke passen. 

 

Datenbasiertes Marketing 

Neben dem Fokus auf Kund*innen stehen im digitalen Marketing inzwischen auch unzählige Daten zur Verfügung, die deine Strategie verbessern. Dabei sollte das Marketing-Team stets die eigenen Daten im Überblick haben, um zielgenau und strategisch mit ihnen zu arbeiten. 

 

Daten helfen dabei, Entscheidungen im Online-Marketing nicht auf der Basis von Vermutungen zu treffen, sondern sich an eindeutigen Zahlen zu orientieren. Methoden wie das A/B-Testing zeigen dir ganz klar, welche Ansätze besser funktionieren und welche nicht. Daher ist hier auch Mut gefragt, denn es gilt, sich den Zahlen zu stellen. 

 

Updates in Betriebssystemen wie Google und iOS sowie in vielen Softwares führen zu regelmäßigen Anpassungen im Online-Marketing. Da sich hier immer wieder etwas verändert, ist es wichtig, die Änderungen zu verfolgen und zu verstehen. So kannst du dein Marketing an die Gegebenheiten anpassen und schnell reagieren, um auf dem Laufenden zu bleiben. 

 

Ein Beispiel dazu: Schon lange wird diskutiert, ob Cookies bald wegfallen, um stattdessen auf Basis von Big Data, also großen Datensammlungen, Entscheidungen im Marketing zu treffen. Dies kann dabei helfen, die Zielgruppe besser zu segmentieren, die Customer Journey gründlicher zu verstehen und Entscheidungen über das Marketing-Budget zu treffen. Wenn du dich schon jetzt darauf vorbereitest, auch ohne Cookies zu arbeiten, können dich Updates nicht aus der Ruhe bringen. 

 

Im dritten Modul des Kurses geht es darum, wie du bestehende Kampagnen auf Basis der Informationen aus der Customer Journey optimieren kannst, wie sich Datenprozesse unternehmensweit implementieren lassen und wie du mithilfe von Google Analytics, Social Listening und weiteren Ansätzen deine Markenwahrnehmung verbessern kannst. 

 

SQ_Modulfokus_1920×1080px (1)

Vor dem Abschlussprojekt geht es um datenbasiertes Marketing sowie um wichtige digitale Trends. Quelle und Copyright: Squared Online

 

Dabei konzentrieren wir uns in Modul 3 des E-Learning-Kurses auf Automatisierung und Trends. Wir verraten dir, wie du am besten von Suchmaschinen gefunden wirst, wie du Google Ads für deine Marke nutzt, was es mit dem programmatischen Einkauf auf sich hat und welche Trends es im Digital Marketing aktuell gibt. 

   

Zum Abschluss des digitalen Marketing-Weiterbildungsprogramms kommen die interaktiven Projektwochen. Dafür findest du dich schon zu Beginn von Modul 1 mit anderen Teilnehmenden in einer Gruppe zusammen. Gemeinsam arbeitet ihr an eurem Abschlussprojekt.  

 

Das neue Kurs-Set-up 

In seinem neuen Glanz präsentiert sich unser Online-Weiterbildungsprogramm namens Squared Online kompakt, praxisnah, interaktiv und schneller als zuvor. In nur 12 Wochen hast du das Digital Marketing erfolgreich abgeschlossen und bist in der Lage, deinem Unternehmen oder Start-up zu mehr Erfolg zu verhelfen. 

 

Die 3 Module von Squared Online absolvierst du über 3 Monate hinweg. In der Zeit wirst du Expert*in für Marketingstrategie, Kundenverständnis und datenorientiertes Marketing. Dafür solltest du einen Arbeitsaufwand von 4 bis 6 Stunden pro Woche einplanen. Die Live Sessions mit interaktiven Break-Out-Sessions machen Spaß und sind für maximale Praxisnähe konzipiert. 

 

SQ_Modulfokus_1920×1080px (3)

Hier siehst du noch einmal alle Module in der Übersicht. Quelle und Copyright: Squared Online

 

Unser neuer Campus bietet eine interaktive Lernumgebung, sodass du direkt in den Austausch mit deinen Kommiliton*innen treten kannst. Denn seit der Pandemie haben Lernende andere Ansprüche an Bildungsinhalte und digitale Angebote. Wir finden: Das gemeinsame Lernen soll Spaß machen und für gegenseitige Bereicherung sorgen – und gemäß unserer eigenen Botschaft, „practice what you preach“, haben wir den Campus genau für diese neuen Erwartungen überarbeitet! 

 

Du möchtest in deiner beruflichen Zukunft bessere digitale Marketingstrategien machen und bist an unserem Kurs interessiert? Dann geht es hier zur Anmeldung. Wir freuen uns auf dich! 

Digital Mindset Matters

Weitere spannende Insights zu Digital Marketing Strategie findest du in unseren Whitepapern:

Weitere spannende Insights zu Digital Marketing Strategie findest du in unseren Whitepapern: